TEST

Netzwerktechnik

/ Switche / Tap's / NIC's / ANALYSESOFTWARE

Bypass Switche

Was ist ein Bypass-Switch? 

Ein Bypass-Switch stellt sicher, dass die wichtigsten Daten Ihres Netzwerks nicht ausfallen, selbst wenn Inline-Überwachungsgeräte ausfallen.

Lassen Sie nicht zu, dass Ausfälle von Überwachungstools zu kostspieligen Netzwerkausfällen führen.

Die Bypass-Switches von Datacom Systems sind für Netzwerke aller Größenordnungen konzipiert und bieten ausfallsicheren Netzwerkschutz, hohe Verfügbarkeit und redundante Sicherheit für Inline-Überwachungsinstallationen.

 

The "Best Practice" für den Einsatz und die Verwaltung von In-Line Monitoring Appliances 

Viele der heutigen Sicherheitslösungen sind so konzipiert, dass sie "in-line" direkt zwischen zwei Netzwerkgeräten sitzen, auf denen Sie den Datenverkehr überwachen wollen, z. B. einem Router und einem Switch. Die Platzierung einer Überwachungs-Appliance direkt in der Linie kann mehrere potenzielle Probleme mit sich bringen:

  • wenn das Gerät ausfällt, die Verbindung unterbrochen wird oder es einen Stromausfall gibt, schafft das In-Line-Tool einen Single Point of Failure (SPOF) im Netzwerk.
  • die Verarbeitung durch das Gerät oder eine Überbelegung kann die Latenz erhöhen, Verzögerungen verstärken und die Netzwerkleistung verschlechtern
  • die Datenintegrität kann durch Frame-Fehlanpassung oder verworfene Pakete beeinträchtigt werden

 

Beispiel für eine typische In-Line-Appliance-Bereitstellung

Abbildung 1 Bypass Switche

Abbildung 2 Bypass Switche

 

Ein In-Line-Bypass-Switch überwindet dieses Problem und hilft, kostspielige Ausfallzeiten zu vermeiden, indem er

  • eine sichere Failover-Lösung ist, um Netzwerke optimal am Laufen zu halten, wenn ein In-Line-Gerät ausfällt oder Probleme auftritt

  • die Möglichkeit, In-Line-Geräte zu implementieren und zu verwalten, ohne das Netzwerk zu unterbrechen oder die Betriebsverfügbarkeit zu beeinträchtigen, wenn Geräte gewartet oder ausgetauscht werden müssen

Abbildung 3 Bypass Switche

Der Heartbeat-Modus bietet die Möglichkeit, den Zustand von Inline-Appliances durch Senden und Empfangen eines Heartbeat-Pakets zu überwachen. Ein vom Benutzer programmierbares Heartbeat-Paket kann in die Überwachungsport-Verbindung eingespeist werden, um die Verfügbarkeit der angeschlossenen Überwachungsgeräte zu überprüfen.

Hochverfügbarkeitsmodus für redundante Überwachungslösungen

Im Hochverfügbarkeitsmodus wird eine primäre und sekundäre Appliance mit einem Bypass-Switch implementiert.

Abbildung 4 Bypass Switche

Der Bypass wechselt zwischen der primären und der sekundären Appliance, wenn es zu einem Verlust von Heartbeats oder der Verbindung kommt. Dadurch können die von der Appliance bereitgestellten Dienste auch bei einem Appliance-Ausfall aufrechterhalten werden.

Abbildung 5 Bypass Switche

 

Hier finden Sie eine Übersicht der Datacom Bypass Switche.